Jährliche Weihnachtsspendenaktion

Auch dieses Jahr möchte SPHEREA dazu beitragen, dass Menschen trotz einer schwierigen Lebenssituation wieder Mut und Zuversicht spüren können. Daher unterstützt SPHEREA die Tafelläden Ulm, Alb-Donau-Kreis und Ulm’s kleine Spatzen jeweils mit einem Spendenbetrag in Höhe von 2.500,00 Euro.

Die “Tafelläden in Ulm” schaffen eine Brücke zwischen Lebensmittelüberschuss und  Lebensmittelmangel: Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden und verkauft diese zu einem Drittel des regulären Preises an berechtigte Menschen. (Quelle: drk-ulm.de)

Die Organisation „Ulm’s kleine Spatzen” schenkt Kindern unvergessliche Stunden um sie von ihrem Schicksaal abzulenken. Die Kinder sind zu Ausflügen, wie beispielsweise das Baken in einer Bäckerei, der Besuch in einem Freizeitpark, Kino oder eines Basketballspiels in der Ratiopharm-Arena eingeladen. (Quelle: ulmskleinespatzen.de)

SPHEREA ist nun auch räumlich „Ready 2 Grow“

Letzte Woche hat SPHEREA die neuen Räumlichkeiten in einem weiteren Stockwerk des Plaza Centers in Ulm, Söflingen eröffnet. Seit der Ausgliederung in 2016 aus dem Airbus Konzern hat sich die Mitarbeiterzahl von SPHEREA nun mehr als verdoppelt, sodass die bisherigen Büroflächen zu eng wurden. Mit diesem Schritt zu weiteren Büroräumen steht SPHEREA nun nichts mehr im Wege, weiter zu wachsen und das Motto „Ready 2 Grow“ zu verfolgen.

Wir stellen aus! Global Defence Helicopter in Dresden

Im Zeitraum vom 29. -31. Oktober 2019 findet in 7. Folge die jährliche Veranstaltung  „Combat Helicopter“ mit neuem Namen „Global Defence Helicopter“ Messe in Dresden statt. Auf dieser Messe treffen internationale Betreiber, Programmteams, technische Spezialisten und die Industrie aufeinander, um eine Bestandsaufnahme der neuesten operativen, Trainings- und Programmtrends vorzunehmen und Ideen und Erfahrungen auszutauschen. SPHEREA ist ebenfalls Aussteller auf dieser Messe. Sehr gerne möchten wir Ihnen persönlich unser Leistungsportfolio vorstellen. Auf unserem Stand finden Sie alles zum Thema kundenspezifische, digitalisierte Prüf- und Simulationssysteme im komplexen, elektronischen und sicherheitskritischen Umfeld.

Besuchen Sie uns in Dresden auf dem Stand Nr. 28.

Das SPHEREA Forum 2019 war ein voller Erfolg!

Wir möchten uns bei allen Teilnehmer des SPHEREA Forum 2019 bedanken. Das Forum war ein voller Erfolg! Insgesamt konnten wir über 170 unserer Kunden, Partner und Lieferanten der Bahntechnik, des Militärs, der Luftfahrzeugindustrie, verschiedenen Industrieverbände und Mitarbeiter(innen) der Spherea begrüßen.
Neben der Podiumsdiskussion, interessanten Präsentationen, einer Produktshow und verschiedenen Workshops rund um das Thema “Verfügbarkeit unterschiedlicher Plattformen” gab es viel Zeit sich zwischen untereinander auszutauschen.
Vielen Dank auch an unsere Mitarbeiter, denn ohne die tatkräftige Unterstützung jedes einzelnen, wäre ein solches Event nicht möglich.

Wir freuen uns Teil des FIFAA Projektes zu sein!

Das Projekt FIFAA „Fit für die Arbeitswelt mit Autismus“ des Autismus Zentrum Schwaben unterstützt Menschen mit Autismus beim Berufseinstieg. Während im heutigen Berufsleben die soziale Kommunikation vorausgesetzt wird, nehmen Autisten ihre Umgebung weniger im Hinblick auf sozialen Signale wahr sondern achten auf kleine Details.

Ziel des Projektes ist, durch die Verbesserung der Kompensationsstrategien mehr Autisten einen reibungslosen Übergang von Schule bzw. Ausbildung ins Berufsleben zu ermöglichen und die Unternehmen für die Anstellung von Autisten zu unterstützen.

Mitgliedschaft im LR BW, Forum für Luft- und Raumfahrt

Spherea ist nun Mitglied im LR BW, dem Forum für Luft- und Raumfahrt in Baden Württemberg. Der LR BW ist Interessenvertreter der Branche im Südwesten für die Bereiche Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Für die Spherea ist dies eine Möglichkeit, sich ergänzend zu der Arbeit im BDLI mit dem starken Mittelstand unserer Branche im Süden Deutschlands auszutauschen und gemeinsame Interessen voran zu bringen. Martin Kugelmann, der Geschäftsführer von Spherea Deutschland und Rolf-Jürgen Ahlers, Leiter des LR BW und Geschäftsführer der ProxiVision GmbH (ebenfalls ein Spherea Geschäftspartner) haben sich auf der Pairs Airshow in Le Bourget getroffen.

Zusammenarbeitsvereinbarung zwischen Spherea & Elettronica

Während der Messe AOC EW Europe in Stockholm unterzeichneten Elettronica und Spherea eine Zusammenarbeitsvereinbarung für Radarwarnanlagen, die in EloKa-Systemen auf militärischen Hubschraubern installiert sind.  In Anlehnung an das deutsche Marine Hubschrauberprogramm NH90 bietet Elettronica den Radarwarnempfänger ELT/160 an, welcher bereits von der italienischen Armee und der italienischen Marine für ihre TTH-Flotte ausgewählt wurde. Spherea liefert Ende-zu-Ende-Testlösungen, die direkt an der Plattform eingesetzt werden können. Die Zusammenarbeit soll im ersten Schritt einen Mehrwert für das deutsche Militär und im zweiten Schritt für weitere an Testsystemen interessierte Nationen bringen. Elettronica und Spherea beabsichtigen dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) eine Studie anzubieten, um die beste technische Lösung für die Prüfung der Radarwarnanlage der Marineversion des NH90 anzubieten.

Wir sind dabei:
EW Europe Stockholm

Besuchen Sie uns an unserem Stand A5 und tauchen Sie ein in die Welt des Testens!

For more than 50 years, customized test solutions from Spherea are part of aviation and military programs. Whether for airborne or land-based platforms, these test solutions create confidence, where it is needed most. With our knowhow, we accept the challenge to test critical, complex systems, which save lives!