Wir sind dabei:
EW Europe Stockholm

Besuchen Sie uns an unserem Stand A5 und tauchen Sie ein in die Welt des Testens!

For more than 50 years, customized test solutions from Spherea are part of aviation and military programs. Whether for airborne or land-based platforms, these test solutions create confidence, where it is needed most. With our knowhow, we accept the challenge to test critical, complex systems, which save lives!

PLM/PDM-Systemevaluation
SPHEREA im Interview

„Was ich hören will, weiss ich selber. Dafür benötige ich keinen Berater!“, bringt es der CEO der SPHEREA GmbH, Martin Kugelmann, schnörkellos auf den Punkt. 2014 aus Teilen der Airbus-Gruppe entstanden, ist SPHEREA heute führender Anbieter von Prüfsystemen für kritische Elektronik in der Luft- und Raumfahrt sowie der Bahnindustrie. Bei der Gründung steht das Unternehmen vor der Entscheidung
das SAP PLM-System von Airbus weiterzuverwenden oder ein neues System zu evaluieren. Die Entscheidung fällt schnell: ein Neustart muss her. Auch die Anforderungen an das neue System sind sofort klar. Es muss sich optimal in die Prozessstruktur einfügen sowie die tägliche Arbeit vereinfachen und effizienter gestalten.

Lesen sie mehr

Quelle: PLMworks

Wir sagen
DANKE!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit zu bedanken. Wir wünschen Ihnen besinnliche Feiertage und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Ihr SPHEREA-Team

Weihnachts-
spendenaktion

Es ist uns eine Herzensangelegenheit auch in diesem Jahr einen wohltätigen Zweck zu unterstützen. Daher spenden wir an “Ulm´s kleine Spatzen” und “Tafelläden Ulm”.

“Ulms kleine Spatzen e.V. hilft Kindern in Ulm und um Ulm, die sich in einer Notlage befinden.” Seien es regionale Projekte oder bestehende Initiativen, die Organisation hilft da, wo Unterstützung dringend benötigt wird. Mit Events bescheren sie Kindern schöne Stunden. Seien es Ausflüge ins Legoland, Kletterpark oder einfach nur kleine Unternehmungen, die Organisation tut alles um Kindern ein glücklicheres Leben zu ermöglichen. (Quelle: ulmskleinespatzen.de)

Die “Tafelläden Ulm” schaffen eine Brücke zwischen Überschuss und Mangel: Sie sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden und verkaufen diese zu günstigen Preisen an bedürftige Menschen. Der hohe logistische Aufwand wird von Spenden getragen. Auch die Spherea möchte ihren Beitrag leisten und unterstützt deshalb mit einer Spende (Quelle: drk-ulm.de)

Mitglied beim
Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Als Mitglied kann die SPHEREA ihre unternehmerischen Interessen und wirtschaftlichen Belange im Wirtschaftsrat aktiv einbringen. Wir haben die Möglichkeitaktiv eigene Initiativen und Reformvorschläge zu entwickeln und können die Wirtschafts- und Gesellschaftsplitik unseres Landes aktiv mitgestalten.

Quelle:www.wirtschaftsrat.de

Was tun gegen
Engpässe bei Fachkräften?

„Deutschland wird den Fachkräftemangel lösen können, wenn wir Menschen aus dem Ausland für Deutschland begeistern und bei uns integrieren. Dazu sollte die Politik sich um eine konstruktive Einwanderungspolitik bemühen.“

Martin Kugelmann, Geschäftsführer von Spherea in Ulm

Lesen Sie mehr unter: www.herz-der-wirtschaft.de

ZUKUNFTSFlieger
Nachwuchsinitiative

SPHEREA unterstützt “Die Nachwuchsinitiative der Luft- und Raumfahrt” mit Unterrichtsmaterial.

Warum fliegt ein Flugzeug? Wie wird ein Raketenantrieb gebaut? Mithilfe des ZUKUNFTSFLIEGER-Experimentierkastens finden es Schülerinnen und Schüler spielerisch heraus. Der Kasten enthält Materialien für Experimente (Einzel-, Gruppen- und Klassenexperimente), mit denen sich Unterricht für die gesamte Klasse gestalten lässt.

SPHEREA unterstützt diese Initiative mit 50 Experimentierkästen für Grundschulen in Baden-Württemberg und Bayern.

Quelle: www.skyfuture.de

Sicher ist sicher
Hightech in der Luftfahrt

Fliegen ist sicher. Auch deshalb, weil die Funktionen von Maschinen mit speziellen Geräten geprüft werden. Spezialist für solche Prüfsysteme ist Spherea in Ulm. Dort nimmt man jetzt auch den Schienenverkehr ins Visier. Lesen Sie mehr auf: https://www.aktiv-online.de

Quelle: Wirtschaftszeitung AKTIV Südwest Nr. 10, vom 15.09.2018, Seite 16.

Best Practice
for Excellence

Als Bronze-Platzierter veranstalten wir gemeinsam mit der Initiative Ludwig-Erhard-Preis am 29.10.2018 ein Event in unseren Räumlichkeiten. Unter dem Titel “Best Practice for Excellence” laden wir Sie recht herzlich ein.

Uns ist bei dieser Veranstaltung wichtig Kontakte zu Unternehmern zu knüpfen, die sich aus der Menge des Durchschnitts herausheben wollen und für die Exzellenz und Innovation wichtig ist. Außerdem wird in der Veranstaltung das Exzellenz-Modell der EFQM (European Foundation of Quality Management) vorgestellt. Erleben Sie die Arbeitsweise einer innovativen Technologie-Organisation.

Agenda:
Ab 10:00: Ankunft mit Kaffee und Snacks
10:30: Firmenpräsentation Spherea:
Ein Mittelständler im komplexen Umfeld der Luftfahrt und Verteidigung
11:00: Einführung in das EFQM-Modell (Dr. André Moll):
Grundkonzepte der Exzellenz und eine Modell für exzellente Organisationen
11:30: Exzellenz-Ansätze in der Praxis bei Spherea
Wie hilft das EFQM-Modell, das Unternehmen zu bewerten und zu verbessern
an Hand konkreter Beispiele
12:30: Get Together mit Finger Food
13:30: […]

Impressionen von der
InnoTrans 2018 in Berlin

Herzlichen Dank für die zahlreichen Besucher auf unserem Messestand anlässlich der „InnoTrans 2018“ in Berlin.Wir hatten eine erfolgreiche Messe und eine tolle Zeit. Viele interessante und aufschlussreiche Gespräche. Wir freuen uns schon jetzt auf die InnoTrans 2020.

Vielen Dank auch an TOM SPIKE für das Video.

Quelle: TOM SPIKE – Structured innovation