Fahrzeug Echtzeitüberwachung

durch Simulation

Twin Train-Real Time

Produktbeschreibung

Das Werkzeug für Experten, um ungeklärte Fragestellungen am fahrenden Zug zu untersuchen oder Prüfaufgaben durchzuführen. SPHEREA bietet hierfür einen vollumfänglichen Service inklusive eines Experten an.

Treten Fehlerfälle im Betrieb nur in bestimmten Situationen auf, kann deren Erfassung und Analyse schnell sehr kompliziert werden. Um hierbei zielgerichtet vorzugehen, bietet SPHEREA den TwinTrain-Real Time an. Gemeinsam mit einem Experten von SPHEREA wird ein Konzept zur Datenerfassung ausgearbeitet. Das genaue Erfassen der Umstände und Umgebungsbedingungen in der sich das fehlerhafte Verhalten einstellt, ist elementar um dieses später nachstellen und untersuchen zu können. Die Mess-Hardware zeichnet unterschiedliche elektrische und elektronische Signale sowie Buskommunikation in Echtzeit auf. Die Darstellung der erfassten Daten richtet sich je nach untersuchtem Fehlerfall. Das System kann programmiert werden, definierte Fehlerbilder zu erkennen und den Anwender zu informieren.

Eine Besonderheit ist, dass das System auch in Echtzeit reagieren und Signale simulieren kann. Damit kann auf bestimme Zustände des Systems während der Testfahrt reagiert und Signale simuliert werden. Sowohl die aufgezeichneten Daten als auch die Simulation kann geolokalisiert werden.

Ist der Fehler erkannt und die Umgebungsumstände erfasst, kann der TwinTrain-Real Time diese über die verschiedenen Schnittstellen simulieren. Dieses Nachstellen des Fehlerfalls erlaubt es, gezielt Parameter zu verändern umso zu einer Lösung zu kommen.

Die Funktionalität kann auch genutzt werden, um bei Testfahrten spezielle Prüfaufgaben sicher zu erledigen.

SPHEREA Germany – Railway Monitoring Box

Vorteile

  • Anpassungsfähig an den jeweiligen Testfall
  • Mehr Sicherheit in der Fehlersuche/-identifikation/-dokumentation durch genaue Messungen
  • Austausch mit Experten für Mess- und Testkonzepte
  • Nachstellen von (Fehler-)Situationen
  • Gezieltes Verändern von Signalparametern zur Lösungsfindung
  • Einsatz im Werkstattumfeld sowie bei Testfahrten

Anwendungsbeispiele

  • Instandhaltung
  • Inbetriebnahme
  • Systemverifizierung